US-Audio-Label Analog Spark jetzt bei Speakers Corner

Mark Piro, Eigentümer und Produzent von Analog Spark
Originalbänder von „Ella Fitzgerald Sings The Cole Porter Songbook“

Wie Speakers Corner Kunden wissen, ist der gute Ton seit über 20 Jahren die Visitenkarte unseres Hauses. Als erfahrener Vertriebspartner von Feinschnitt-Vinyl anderer Herren Länder, freuen wir uns nunmehr, auch das Label Analog Spark vorstellen zu können.
Das in Europa bisher wenig verbreitete US-Label bietet ein weit gefächertes Repertoire aus Soundtracks und Musical-Produktionen wie Bernsteins „Westside Story“ und Learners unvergleichliche „My Fair Lady“. Ebenfalls zu haben sind Wiederveröffentlichungen wie das legendäre „Cole Porter Song Book“ von Ella Fitzgerald, einige Alben vom Vater des Souls Sam Cooke und ausgewählte Jazz-Reissues von Louis Armstrong, Dave Brubeck, Duke Ellington und Art Blakey.
Die Analogaufnahmen werden bei Sterling Sound oder Cohearent von den Originalbändern gemastert. Eine rein analoge Produktion aus reinsten Quellen ist also garantiert. Die Fertigung bei RTI in der 180g-Gewichtsklasse runden die erstklassigen Produkte ab. Nach Art moderner Communitys kommuniziert Analog Spark gerne mit der Fangemeinde über die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram) und nimmt Anregungen zu neuen Produktionen entgegen. Ausführliche Infos zum Unternehmen und seiner Kollektion, die in Kürze bei unseren Fachhändlern bereit steht, gibt es unter www.analogspark.com.

Newsletter abonnieren ×