Mahavishnu Orchestra: Birds Of Fire

Mahavishnu Orchestra: Birds Of Fire

Columbia KC 31996

Format: 1LP 180g 33rpm / Standardcover

Hersteller: Speakers Corner

Originallabel: Columbia

Veröffentlichungsdatum: 15.02.2019

Status: Neuveröffentlichung, noch nicht erhältlich

"Birds Of Fire" - John McLaughlin (g); Jerry Goodman (v); Jan Hammer (keyb, synth); Rick Laird (b); Billy Cobham (dr)

Von den drei Inkarnationen des spirituell angetriebenen Mahavishnu Orchestras ist die erste die körperreichste. So verewigten die Musiker um den erleuchteten John McLaughlin ihr Debüt "The Inner Mounting Flame" unter den 100 besten Jazz-Alben und legten kurz darauf mit der konzentrierten Studio-Kollektion "Birds Of Fire" noch einmal nach. Lange vor der heutigen marktgängig etikettierten Weltmusik setzte das Quintett Maßstäbe für sinnstiftendes Verschmelzen dynamischen Rocks mit komplexen indischen Rhythmen und abendländischen Konventionen. Bereits im Titelstück amalgamieren die Akteure geschärften Hendrix-Style mit ausgreifendem Melos und nehmen mit schmatzenden Grooves und feinen Riffs den Granden des Jazz ("Miles Beyond") in ihre musikalische Mitte. Geradezu kammermusikalisch verdichtet erblüht in ruhigen Farben der "Thousand Island Park", wohingegen die unablässig anlaufenden Kaskaden in "Hope" verzweifelt ihr Ziel suchen.
Aufregend, wie sich fein gewichtete Patterns ("One Word") zu technoidem Violinspiel steigern und den Hörer im nachfolgenden "Sanctuary" zur inneren Prozession auffordern. Nach diesen Höhenflügen erdet vertrauter funky Sound im Volkston ("Open Country Joy"), bevor es wieder steil aufwärts geht: im Schlusstitel "Resolution" obsiegt über langsam aufsteigende Klangflächen das Erhabene dieser neuen Musik der Weltkulturen.

Diese Speakers Corner Produktion wurde unter Verwendung von analogem Masterband und Mastering 100% rein analog gefertigt. Mehr Informationen unter http://www.pure-analogue.com. Alle Lizenzen und GEMA-Beiträge wurden abgeführt.

Aufnahme: August 1972 in den Trident Studios, London, von Ken Scott und CBS-Studios, New York, von Jim Green
Produktion: The Mahavishnu Orchestra

Ratings

  • Discogs:

    4,28 / 5
  • Rate Your Music:

    3,84 / 5
Newsletter abonnieren ×