Gregg Allman: Midnight Rider a.o. (12", 45rpm-edition)

Gregg Allman: Midnight Rider a.o. (12", 45rpm-edition)

AS AAPP 123-45

Format: 1LP 180g 45rpm / Standardcover

Hersteller: Acoustic Sounds

Originallabel: Capricorn

Veröffentlichungsdatum: 16.11.2018

Status: Neuveröffentlichung, noch nicht erhältlich

"Midnight Rider / Theses Days" - Gregg Allman (voc, org, g); Scott Boyer (g, el-p); Tommy Talton (g, tamb); Paul Hornsby (clavinet, org); Chuck Leavell (p, vib); David Newman (sax); Charlie Hayward (b); Bill Stewart (dr); u.a.

Gregg Allmans Debütalbum von 1973, mit dem Top 20-Klassiker "Midnight Rider", wurde auch sein größter Hit. Ausgekoppelt aus der erstklassigen Neuauflage von Analogue Productions kommt nun eine 12-Zoll-Single mit zwei klassischen Tracks dieser hochgeschätzten LP. Seite eins ist "Midnight Rider", Seite zwei ist "These Days". Der Schnitt wurde mit 45rpm für weniger Verzerrung und bessere Hochfrequenzwiedergabe ausgeführt.
Gregg Allmans schmerzhafte, knurrende Stimme verschmilzt mit Bläsern und gospelhaftem Background-Gesang, um den Songs auf "Laid Back" ein persönliches, oft trauriges Gefühl zu verleihen. Die Resonanz auf den ersten Track, das gradlinige Remake von "Midnight Rider", war groß, eine überzeugende Version der Musik von Gregg Allman.
»Er ist eine Ikone, einer der bekanntesten und meistgespielten Songs, die es gibt. Aber er ist auch eines der am besten aufgenommenen Beispiele für einen großen Hit", sagt Chad Kassem, Inhaber von Acoustic Sounds/Quality Record Pressings. »Der Song klang nie besser, bei 45prm auf einer eigenen 12-Zoll-Plattenseite. Ebenso ist der Track auf der B-Seite, "These Days",« sagt Kassem, »ein klassischer Jackson-Browne-Song, der hier von Allman wunderschön gecovert wird.«

Newsletter abonnieren ×