Maxim Vengerov: Vengerov & Virtuosi

Maxim Vengerov: Vengerov & Virtuosi

Analogphonic PWC2L-0005

Format: 2LPs 180g 33rpm / Klappcover

Hersteller: Analogphonic

Originallabel: Warner

Veröffentlichungsdatum: 30.11.2018

Status: Neuveröffentlichung, bereits lieferbar

"Vengerov & Virtuosi" Werke von Sergei Rachmaninow, Manuel Ponce, Franz Schubert, Johannes Brahms, Ottokar Nováček, Antonín Dvořák, Pjotr Tschaikowski, Antonio Bazzini, u.a. - Maxim Vengerov (v)

Dies ist vor allem eine unterhaltsame Platte - noch mehr als die meisten Zusammenstellungen von Violin-Paradestücken eine Scheibe für echte 'Naschkatzen' … Hier ist ein junger Geiger auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn, der sich von Anfang bis Ende an der Musik erfreut und nicht zu viel Anspruch mitbringt oder an der Technik arbeitet und unverschämt auf eine Weise auftritt, die für die meisten sehr liebenswert ist. Nicht, dass das Spiel die ganze Zeit extrovertiert ist ... "Méditationi" aus Massenets "Thaïs" vermittelt eine seltene Tiefe des Gefühls und macht es mehr als nur zu einem lyrischen Zwischenspiel. Von dieser vollen, offenen Aufnahme werden die vielen Anhänger dieses erfolgreichen jungen Geigers zweifellos ebenso begeistert sein wie das Wiener Publikum. - Grammophon

Newsletter abonnieren ×