Michael Franks: The Art Of Tea

Michael Franks: The Art Of Tea

Reprise MS 2230

Format: 1LP 180g 33rpm / Standardcover

Hersteller: Speakers Corner

Originallabel: Reprise

Status: Neuveröffentlichung, noch nicht erhältlich

"The Art Of Tea" - Michael Franks (voc); David Sanborn (sax); Joe Sample (keyb); Larry Carlton (g); Larry Bunker (vib); Wilton Felder (b); John Guerin (dr, perc); Jerry Steinholtz (cga)

Michael Franks ist ein Meister treffender Worte. Dekoriert als Doktor der Literaturwissenschaft, Songschreiber und Filmmusik-Komponist, demonstriert Franks in seinem Starterset bei einem Major Label, wie Musik und Sprache auf Augenhöhe zusammengehen.
Ursprünglich ein Jazz-Künstler, erreichte Franks mit "The Art Of Tea" auch die Pop- und Rock-Fans. Sinnlich-anregende und verspielte Stücke wie "Popsicle Toes" und "Eggplant" enthalten schlitzohrige Wortspiele und einen fast Henry Mancini-ähnlichen, luftigen Jazz-Pop. Mit einer ähnlichen Herangehensweise wie Steely Dan bildeten Franks' Gesang und Songwriting die Basis für einen Sound, der auf der Unterstützung von erstklassigen Musikern beruhte, von denen viele zu den begehrtesten Studio-Jazzern der Szene gehörten.
Die Combo aus Allstars glänzt mit Namen wie Dave Sanborn und Michael Brecker am Saxophon. Und Gitarrenguru 'Mr. 335' Larry Carlton an der Halbakustischen und Joe Sample an den Tasten sowie Wilton Felder am Bass fingern unverkennbar ihre Crusaders-Gene auf’s Tonband. Für die bestechende Akribie der gesamten Aufnahme steht u.a. Ton-Chef Bruce Botnick, der auch die Doors und Beach Boys gekonnt eingepegelt hat. Am guten Schluss steht eine Produktion, die in Franks Diskografie höchste Standards vorlegte, die auch von Anderen nur selten überboten wurden.

Diese Speakers Corner Produktion wurde unter Verwendung von analogem Masterband und Mastering 100% rein analog gefertigt. Mehr Informationen unter http://www.pure-analogue.com. Alle Lizenzen und GEMA-Beiträge wurden abgeführt.

Aufnahme: Mai und June 1975 in den Capitol Recording Studios, Los Angeles, von Al Schmitt, Bruce Botnick und Lee Hershberg
Produktion: Tommy LiPuma

Ratings

  • Discogs:

    4,26 / 5
  • Rate Your Music:

    3,52 / 5
Newsletter abonnieren ×