Ry Cooder: s/t

Ry Cooder: s/t

Reprise RS 6402

Format: 1LP 180g 33rpm / Standardcover

Hersteller: Speakers Corner

Originallabel: Reprise

Status: In Kürze wieder erhältlich

"Ry Cooder" - Ry Cooder (voc, g, mand, b); Van Dyke Parks (p); Bobby Bruce (v); Chris Ethridge Roy Estrada, Max Bennett (b); John Barbata, Richie Hayward (dr); Milt Holland (dr, perc); Gloria Jones (backing voc)

Ry Cooder zählt gerade einmal 22 Jahre, als er bereits eine stattliche Biografie als gefragter Studiomusiker und Sideman aufzuzeichnen hat. Kurz nach dem Vertragsabschluss 1969 mit Warner Music legt er sein erstes Album unter eigenem Namen vor und baut selbstbewusst auf die früh erworbenen Fähigkeiten und wohl auch ein wenig auf den Seltenheitswert seines Lieblingsinstruments, der Steelguitar.
Die gleichnamige LP ist eine faszinierende Verschmelzung von Blues, Folk, Rock & Roll und Pop, eine einzigartige Mischung mit einer Kombination aus großartigen Songs, virtuosem Spiel und teils skurrilen, aber fantasievollen Arrangements. Als Material hat Cooder, Sohn von Folkloristen, zehn Perlen ausgegraben, die sich über sechs Jahrzehnte erstrecken und bis in die 1920er Jahre zurückreichen - von Legenden wie Woody Guthrie, Blind Blake, Sleepy John Estes und Leadbelly, sowie eine aktuelle Randy Newman-Komposition. Doch so großartig seine Auswahl auch ist, es ist der überschwängliche Charme seines eigenen Instrumentalstücks "Available Space", das den anderen Stücken fast die Show stiehlt. Raumfüllend und ergebnisoffen spielt Cooder ein ironisches Spiel aus unregelmäßigen Phrasen ohne Worte, die dem Hörer Neues versprechen und letztlich in der Endlosschleife kreisen.
Cooders Bedürfnis sich zu beweisen, gemildert von der Ehrfurcht vor der Vergangenheit, hilft dabei, ein völlig eigenständiges Werk zu schaffen, das auch den abenteuerlustigen Hörer belohnt.

Diese Speakers Corner Produktion wurde unter Verwendung von analogem Masterband und Mastering 100% rein analog gefertigt. Mehr Informationen unter http://www.pure-analogue.com. Alle Lizenzen und GEMA-Beiträge wurden abgeführt.

Aufnahme: 1970 in verschiedenen Studios von Bob Kovacs, Doug Botnick, Rudy Hill und Jim Lowe
Produktion: Lenny Waronker und Van Dyke Parks

Ratings

  • Discogs:

    4,04 / 5
  • Rate Your Music:

    3,53 / 5
Newsletter abonnieren ×