Aretha Franklin: Live At Fillmore West

Aretha Franklin: Live At Fillmore West

Atlantic SD 7205

Format: 1LP 180g 33rpm / Klappcover, Beilage

Originallabel: Atlantic

EAN: 4260019714466

Veröffentlichungsdatum: 19.01.2014

"Live At Fillmore West" - Aretha Franklin, Ray Charles (voc, el-p); King Curtis (ts, ss); Billy Preston (org); Truman Thomas (el-p); Cornell Dupree (g); Jerry Jemmot (b); Bernard Purdie (dr); Pancho Morales (cga); u.a.

Live-Mitschnitte ergeben extrem ungleiche Erzeugnisse aus elektromagnetischen Tonküchen: Die meisten von ihnen enden gleich nach ihrer Herstellung als Bandsalat im Papierkorb, einige geistern nach Karriereschluss großer Namen als konspirativ gehandelte Schwarzpressungen durch aufgeregt zitternde Sammlerhände. Nur ein paar ganz Wenige konservieren tiefen Geist und pure Begeisterung, die kein Arrangeur und Tonmixer im Studio hervorzaubern kann.
Noch darüber hinaus ragt Aretha Franklins Gastspiel im Fillmore West, dem legendären Rockpalast der Westküste, der bald darauf die Pforten schloss. Jeder wusste, wer dort anreist und doch war in diesen drei Nächten im Frühjahr 1971 alles anders: Anstelle der in Detroit zurückgelassenen Show-Band rückte mit King Curtis And The Kingpins eine der weit und breit potentesten Bands auf die Bretter, begleitet von den Gipfelstürmern Cornel Dupree (g) und Bernard Purdie (dr). Im Hintergrund rackerten die Memphis Horns, ein starkes Gebläse, das seine messerscharfen Backings bis in schwindelnde Höhen pfeift. Billy Preston an der Orgel lässt seinen Fingerspitzen spirituelle Spannung entströmen und auch Ray Charles, der an einem der Abende auffällig zufällig im Publikum weilte, bekommt seinen Auftritt mit dem vielsagenden Titel "Spirit In The Dark". Zur Coverheldin braucht es wenig Kommentar. Denn ohne die superben Alben der späten 60er wäre Aretha Franklin weder zur ersten Soulsister des Landes befördert noch ins Fillmore gerufen worden.

Diese Speakers Corner Produktion wurde unter Verwendung von analogem Masterband und Mastering 100% rein analog gefertigt. Mehr Informationen unter http://www.pure-analogue.com. Alle Lizenzen und GEMA-Beiträge wurden abgeführt.

Aufnahme: Februar 1975 live im Fillmore West, San Francisco, von Ray Thompson
Produktion: Jerry Wexler und Arif Mardin

Ratings

  • Discogs:

    4,39 / 5
  • Rate Your Music:

    3,70 / 5

Rezensionen

Newsletter abonnieren ×