Mozart: Gran Partita

Mozart: Gran Partita

TACET L 209

Format: 1LP 180g 33rpm / Klappcover

Hersteller: TACET

Originallabel: Tacet

Status: Vorübergehend nicht lieferbar

Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade in B-Dur, K.-V. 361 ("Gran Partita") - Stuttgart Winds

Kann es ein Monumentalwerk in schmaler Besetzung geben? Durchaus, wie Mozarts B-Dur-Serenade für Bläser KV 361 sehr eindrücklich belegt. Gerade einmal 13 Musiker beglücken über eine gute Dreiviertelstunde mit einer in jeder Hinsicht großartigen wie einzigartigen Abendmusik sinfonischen Ausmaßes. Immer wieder an dieser Originalkomposition zu bewundern, die sich keinem der bekannten Ohrwürmern der Zeit andient, ist die ergreifende Präsenz der Akteure, die solistisch, aber auch paarweise brillieren. Dem tradierten Wiener Divertimento zugeneigt, entfaltet Mozart seine kunstvollen wie unterhaltsamen Erfindungen vor seinem damals wie heute gut aufgelegten Publikum: Die kleinen Formen wie höfisches Menuett und heiterer Ländler kontrastieren mit andächtigem Adagio und einem fröhlich knarrenden Rondo-Finale mit Trinkliedstimmung.
Die Stuttgarts Winds empfehlen sich mit frischem und inspiriertem Spiel, das Tacet-Tonmeister Andreas Spreer per Halfspeedverfahren zum bestmöglichen Klang veredelt. An dieser qualitätssteigernden Entschleunigung hätte wohl auch der zeitgenössische Schriftsteller Johann Friedrich Schink seine Freude gehabt, der sein Konzerterlebnis mit den Worten beschreibt: » … und saß bei jedem Instrument ein Meister – oh es tat seine Wirkung – herrlich und groß, trefflich und hehr.«

Aufnahme: Oktober 2012 von Andreas Spreer
Produktion: Andreas Spreer

Rezensionen

Newsletter abonnieren ×